Festplatten Test: OCZ Vertex 2 Extended

OCZ Vertex 2Unserem Team stand die 60GB Version der OCZ Vertex 2 Extended zur Verfügung. Diese SSD Festplatte wird in der Größe 2,5″ geliefert und muss in einen herkömmlichen Festplattenschacht mit einem Adpater verbaut werden.

In unserem Test wurde die OCZ Vertex Etended 2 als Systemfestplatte verbaut, was bedeutet, dass Windows 7 darauf installiert wurde. Das macht sich bemerkbar, denn die Bootzeit beträge ungefährt XX Sekunden. Ein relativ schneller Wert, vor allem im Vergleich mit normalen Hard-Drive-Discs.

Leider macht sich die (relativ) geringere Speicherkapazität von 60GB sehr schnell bemerkbar – mehr als die wichtigsten Tools finden auf der Systemplatte keinen Platz. Deshalb wurde in den Test-Rechner noch eine Western Digital Caviar Black HDD mit 640GB Speicherkapazität.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B003NE5JCO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003NE5JCO&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Die Spezifikationen des Test-Computers:

  • Grafikkarte Sparkle GTX 470
  • Gehäuse NZXT Alpha
  • Prozessor AMD Phenom II X4 945
  • RAM G.Skill RipJaws Kit 4GB (DDR3-1600)
  • Mainboard Gigabyte 770TA-UD3
  • Netzteil Antec TP-650
  • Festplatte(n) 640GB WD Caviar Black / OCZ Vertex 2 Extend 60GB

Hersteller-Angaben und Realtiät

Die Geschwindigkeitsangaben von OCZ sind sehr gut. Doch diese werden meist unter Bedingungen gemessen, die nicht im entferntesten der Praxis entsprechen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, liesen wir das SSD Benchmark Tool: „AS SSD Benchmark“ Fakten sprechen:

Wie man sehen kann, ist die SSD Festplatte genau „richtig“ eingerichtet, als Treiber fungiert msahci, also wird die Festplatte vom Mainboard mit der schnellen SATA- statt der IDE-Technik angesteuert.

Trotz dessen liegen die gemessenen Werte deutlich unter den Herstellerangaben:

  • maximale Leserate von 285MB/s
  • maximale Schreiberate von 275 MB/s

Dies liegt vor allem daran, dass wir den Test in einer etwas realistischeren Umgebung mit einem realistischeren Test-Tool durchgeführt haben. Tools wie der ATTO SSD Benchmark Test zeigen höhere Werte an. Allerdings sind diese meistens nicht in der Realität nachzuvollziehen.

Natürlich laufen solche Tests auch nicht ab, wenn zig Programme im Idle-Modus in der Taskleiste geöffnet sind.

Ab wann ist platztechnisch bei einer 60GB SSD Schluss?

Da eine Windows 7 Installation schon einmal gut 12GB Speicherplatz. Unter Windows ist dann aber noch kein einziges Programm installiert! Bleiben also nur noch knapp 45GB Speicherplatz für Programme, da bei den „60GB“ gerne bei der Umrechnung von den Herstellern getrickst wird. Wie jeder weiß sollten aber mindestens noch knapp 5GB Speicherplatz auf einer SSD Festplatte frei bleiben, damit diese nicht an Performance verliert.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B003NE5JCO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003NE5JCO&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Diese Programme konnten auf dem Testrechner Platz finden, bevor die Festplatte fast komplett voll war und die wichtigen 5GB freier Speicherplatz gesichert werden mussten:

  • Adobe Photoshoü
  • Adobe Dreamweaver
  • Deep Burner
  • Easy PHP
  • Virtual Clone Drive
  • Embarcadero Delphi
  • Filezilla FTP-Client
  • Google Chrome
  • Java
  • jDownloader
  • Livezilla
  • Mindjet Mindmanager
  • Firefox
  • Thunderbird
  • NVIDIA Treiber
  • Pidgin
  • SEO Power Suite
  • Skype
  • CloneCD
  • Steam (mit Call of Duty Modern Warfare 3)
  • Team Viewer
  • Windows Media Player
  • WinRar

Wie man sehen kann, reicht eine 60GB SSD Festplatte für den Office-Betrieb und die Installation vieler Programme locker aus. Sollen allerdings Video- und Musik-Dateien auf der SSD Platz finden, wird es sehr schnell eng. An dieser Stelle sollte man auf eine zweite – Hard-Drive-Disc – zurückgreifen, um Geld zu sparen.

Anders sieht dies wiederum bei Videospielen aus. Diese verbrauchen mitunter 10GB Speicherplatz pro Spiel – eine Menge Holz für so eine kleine HDD. Es empfiehlt sich deshalb, nur häufig gespielte Games auf die SSD zu installieren und „weniger wichtige“ Spiele auf die HDD zu verbannen.

Wichtige Programme und Spiele danken es durchaus, wenn sie auf einer SSD Festplatte abgespeichert werden. Besonders die Öffnungs- und Lade-Zeiten sind grandios.

OCZ Vertex 2 Extend: Gute Einsteiger-SSD für wenig Geld

Wer den Umstieg auf eine SSD Festplatte wagen will, ist mit dieser Festplatte gut bedient. Für gerade einmal 75€ kommt man in den Genuss einer extrem schnellen Systemfestplatte. Und wenn man ein wenig mit dem knapp bemessenen Speicherplatz haushaltet, kann man lange Zeit mit diesem Stück Hardware Freude haben!

(Zur Not dann eben die teurere 120GB Version benutzen!)

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B003NE5JCO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003NE5JCO&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Festplatten Test: Samsung SSD 830 Series

Samsung SSD 830Dieser Samsung SSD 830 Series Test befasst sich mit der Samsung 830, die es in verschiedenen Größen (64GB, 128GB, 256GB und 512GB) zu kaufen gibt.

Lieferumfang

  • Der Lieferumfang der SSD 830 Series von Samsung beläuft sich auf:
  • Ein SATA-Kabel
  • Installationsschrauben
  • 3,5″ Einbauschacht (muss also nicht extra gekauft werden!)
  • Stromadapter
  • Treiber-CD
  • Norton Ghost
  • Verarbeitung

Die Verarbeitung der SSD ist sehr hochwertig und die Oberfläche besteht aus gebürstetem Aluminium (schwarz). Auch wenn man diese Festplatte selten außerhalb des Rechners sehen wird, fällt die hochwertige Materialwahl Samsungs auf und könnte auch andere SSD-Hersteller animieren, bei Bauteilen nicht zu sparen. Die 7mm dicke Hülle besteht unten aus Plastik und wird oben von einem gelungenen Aluminiumfinish abgerundet.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B007BBQPUA/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B007BBQPUA&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Die inneren Werte

Was gibt es zur SSD 830 von Samsung zur Hard- und Software zu sagen? Die inneren Werte gliedern sich wie folgt:

  • 3-Kern MCX Controller
  • 2x NAND-Speicher
  • 256MB DDR2-RAM
  • SATA 6Gb/s-Interface

Im Test lief die Festplatte komplett störungsfrei. Besonders angenehm sind die Energie-Werte, die mit einem Verbrauch von knapp 0,7 Watt im Ruhemodus 5 Watt unter Volllast moderat ausfallen. Im Test als hilfreich hat sich die zusätzlich gelieferte Software „Magician“ erwiesen, welche Firmware-Updates relativ einfach ermöglicht. Wer öfter mit SSD-Festplatten zu tun hat weiß, dass es diese aktuell zu halten gilt.

Lese- und Schreiberaten

In unserem Test hatten wir nur die kleinste Version der Samsung SSD 830 zur Verfügung. Die Schreib- und Lese-Werte sollen sich bei den verschiedenen Speichergrößen nach dem Hersteller jedoch nicht unterscheiden. Dies wäre aber wohl auch meckern auf sehr hohem Niveau, da die oben aufgeführten Leseraten weit über den Werten älterer Modelle anzusiedeln sind.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B007BBQPUA/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B007BBQPUA&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Fazit: Samsung 830 SSD Festplatte

Neben der Crucial M4 kann sich die Samsung 830 auf dem Markt behaupten. Die SSD macht einen robusten Eindruck und zeigte im Test keine Fehler. Die Datenraten sind ausreichend schnell (520 MB/s Lese- und 400MB/s Schreibe-Rate) und der Stromverbrauch ist – SSD-typisch – sehr gering.

Die Wahl des Speicherplatz sollte auf Basis des eigenen Bedürfnisses erfolgen. Je nach Verwendungszweck reicht ein Modell von 64GB oder 128GB Speicherkapazität. Die Preise für solche Speicher belaufen sich auf etwa 150€. Dies ist zwar nicht billig, aber preiswert. Wer in den Genuss eines schnelleren Desktop-Computers kommen will, der kann bei der SSD 830 von Samsung also getrost zugreifen.

Festplatten Test: Intel 320 SSD

Intel 320 SSD FestplatteDie Intel 320 SSD gibt es in sehr vielen verschiedenen Kapazitätsgrößen. Angefangen mit 40GB erstreckt sich Intels Repertoire über 80GB, 120GB, 160GB, 300GB und sogar 600GB, die aber mit knappen 1000€ zu Buche schlagen.

Die meisten Hersteller geben die Lese- und Schreibe-Raten einer SSD-Festplatte nach dem ATTO-Tool nach maximaler Lese- und Schreibe-Rate an, was sich aber natürlich völlig von der Realität unterscheidet, wo solch schnelle Lese- und Schreibe-Raten nicht normal sind.

Gute Geschwindigkeiten, im Vergleich aber nur Mittelmaß

Man kann bei der Intel 320 SSD von realen Schreiberaten von 210MB/s und Leseraten von 260MB/s ausgehen, was in Ordnung ist. Allerdings gibt es im direkten Vergleich bessere SSDs, beispielsweise die XLR8 Express.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B005DQH9VO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B005DQH9VO&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

In der realen Anwendung machen sich diese Geschwindigkeitsunterschiede aber kaum bemerkbar, so dauert das Booten der Intel 320 SSD ca. 29 Sekunden, bis Windows 7 gestartet ist, während die schnellere XLR8 Exdpress ca. 28 Sekunden braucht – ein in der Realität nur sehr knapper Vorsprung.

Bemerkbarer Unterschied bei Anwendungen

Doch die schnellere Geschwindigkeit der OCZ Agility und XLR8 macht sich vor allem beim Start verschiedener Anwendungen bemerkbar, beispielsweise startet Photoshop bei einer Maximaldauer von 5 Sekunden fast eine Sekunde schneller als bei der Intel 320 – ein großer Unterschied für jeden, der auf den Start eines Programms wartet.

Allerdings sollten solche Werte eben auch nicht überbewertet werden, zumal es beim Entpacken verschiedener Dateien kleine bis kaum zu wertende Unterschiede gibt. Die Intel 320 SSD macht hier – wie die anderen SSDs der Hersteller, eine gute Figur.

Vorsicht: Der 8MB Bug

Intel ist bei dieser SSD ein „kleiner Fehler“ unterlaufen, es kann mitunter passieren, dass bei einer unterbrochenen Stromversorgung die SSD Festplatte nurnoch mit einer Größe von 8MB erkannt wird. Außerdem kam es durch Fehler des Chipsatzes in Kombination mit aktuellen Intel-Mainboards häufig zu Abstürzen und Bluescreens.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B005DQH9VO/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B005DQH9VO&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Gute SSD für kleines Geld

Alles in allem ist die Intel 320 eine gute SSD – mehr aber eben auch nicht. Es gibt schnellere und fehlerfreie Modelle wie die XLR8 Festplatte oder die OCZ Agility, die einen Ticken besser sind. Intel Fans können dennoch problemlos zu diesem Modell greifen!

Festplatten Test: Samsung 840 Pro

Samsung 840 Pro SSDGeht es um SSD Festplatten, so kommt man um die Produkte der Samsung Serien nicht herum. Nicht nur die Testergebnisse, sondern auch Anwendermeinungen bestätigen Samsung eine Spitzenposition bei SSD Festplatten, wie der internen SSD-Festplatte Samsung 840 Pro Series.

Eines der beliebtesten Produkte bei den Amazon-Bewertungen steht heute auf dem Prüfstand: Die 840 Basic von Samsung. Die technische Entwicklung ist rasant und hält auch vor den SSD-Produkten nicht Abstand. Die 840 ist das direkte Nachfolgermodell der 830. Doch entspricht die Festplatte auch den hohen Erwartungen?

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B009LI7CTY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009LI7CTY&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Umfang der Lieferung

Geliefert wird die SSD von Samsung mit Einbaueinleitung, Supportheftchen und der Magician Software. Die SSD selbst kommt in einem sehr edlen Look daher, auch wenn sie sich nach dem Kauf in der Regel in die Untiefen eines Rechnergehäuses verabschiedet. Die anthrazitfarbene, hochwertig gearbeitete SSD ist ein echter Hingucker.

Zwei Versionen: Basic und Pro

Die Pro-Version des 840 unterstützt MLC, die Basic-Version TLC. Demzufolge hat die Basic-Version etwas schlechtere Schreib- und Lese-Werte, ist dafür aber günstiger zu haben. Im folgenden wird die Performance der Basic- und Pro-Version gegenübergestellt.

In Sachen Schreibgeschwindigkeit setzt die Pro-Version der SSD von Samsung noch eine Schippe drauf. Enorm schnelle Schreibraten von über 500MB sind im (theoretischen) Test möglich. Doch auch in der Praxis überzeugt die SSD durch enorme Geschwindigkeit.

Der Renner unter den internen SSD Festplatten – die  die Samsung 840 Pro Series mit 256GB

Waren Samsung SSD-Festplatten bis vor wenigen Jahren aufgrund ihres schlechten Preis- Leistungs- Verhältnis noch Ladenhüter und wurden auch wegen des unbefriedigenden technischen Supports von Seiten des Herstellers eher selten gekauft, so zählen sie heute zu den Verkaufsschlagern auf dem Gebiet der SSD Festplattentechnik.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B009LI7CTY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009LI7CTY&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Mit der Entwicklung eigener NAND, Controller und Firmware gelang Samsung der Sprung an die Spitze der SSD Festplattenhersteller. So ist beispielsweise die interne SSD-Festplatte Samsung 840 Pro Series mit  256GB eines der besten Produkte auf dem Markt der SSD Festplatten und belegt in zahlreichen Tests beste Plätze.

Innovative Technik und ausgeklügelte Lösungen machen die Samsung 840 Pro Series mit  256GB (techn. Daten:6,4 cm (2,5 Zoll), 512MB Cache, SATA III) zur guten, günstigen und schnellen SSD Festplatte für den Laptop und für Desktop – Computer.

Die Samsung 840 Pro 256GB SSD-Festplatte punktet mit sparsamen Energieverbrauch und hoher Geschwindigkeit

Die Samsung 840 Pro Series SSD-Festplatte ist nicht nur aufgrund ihres Preises die ideale und günstige interne SSD-Festplatte. Sie ist die beste Wahl für Desktop-PCs und aufgrund ihrer platzsparenden Größe vor allem auch in Gaming-Laptops die perfekte Lösung.

Der Controller der 840 Series Pro SSD Festplatte von Samsung ermöglicht eine AES 256-Bit Verschlüsslung ohne Beeinträchtigung der Leistungsstärke. Um dies zu erreichen, hat Samsung auf der SSD Festplatte auf der  internen Samsung 840 Pro Series SSD-Festplatte den eigens entwickelten Samsung MDX Controller verwendet. Der Controller läuft mit einem 512MB Cache, 300MHz und verfügt über 3 ARM Cortex R4 Kerne.

So verwundern auch Testberichte nicht, in denen die SSD Festplatte mit besten Werten abschnitt und mit einer Lesegeschwindigkeit von 540Mbit/s, sowie einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 450Mbit/s überzeugen konnte.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B009LI7CTY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009LI7CTY&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Magician Software – nützliche Tools für Ihre interne SSD-Festplatte

Auf Ihrer SSD Festplatte verfügen Sie im Normalfall nicht über den vollen angegebenen Speicherplatz. In der Regel beansprucht die SSD selbst zwischen 7 und 10 Prozent des Speicherplatzes. So wird beispielsweise für die Ablagerung von nicht benötigtem Datenmüll eine Platzreserve benötigt.

Durch die Abtrennung des Mülls gewährleistet die SSD Festplatte eine kontinuierlich schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit, sowie die Beschleunigung von Löschvorgängen. Anwender, die den dafür reservierten Platzbedarf manuell selbst verändern möchten, finden mit der Magician Software dafür ein nützliches Tool. Allerdings kann die für die interne Samsung 840 Pro 256GB SSD-Festplatte  mitgelieferte Magician 3.2 Utility Suite Software noch einiges mehr.

Sie beinhaltet eine sichere Löschfunktion, sorgt für automatische Updates der Firmware und liefert regelmäßige Benchmark-Leistungsberichte. Besonders nützlich ist zudem das integrierte Data Migration Tool von Samsung, mit dessen Hilfe die alte Festplatte auf die SSD geklont werden kann.

Wer auf der Suche nach einer stromsparenden und schnellen internen SSD-Festplatte findet mit der Samsung 840 Pro Series Interne SSD-Festplatte die perfekte Lösung mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Ihre Energieeffizienz, die schnelle Leistung, serviceorientierter Support und nicht zuletzt ihr Preis machen die Samsung 840 Pro Series Interne SSD-Festplatte zum Sieger verschiedener SSD-Festplattentests.

Wahl der Version ist Glaubensfrage

Die Performance stimmt bei diesen Festplatten einfach, und dies spiegelt sich auch in den Kundenbewertungen wider:

„Die Beschleunigung des ganzen Systems ist derart immens, dass man sich hinterher fragt, wie so etwas Altertümliches wie eine mechanische Festplatte überhaupt noch verbaut wird […]“, so schreibt ein überzeugter Kunde des Samsung Produktes.

[button color=“btn-info“ size=“btn-lg“ shape=“btn-square“ outline=“true“ block=“true“ icon=“fa-amazon“ icon_position=“left“ target=“_blank“ rel=“nofollow“ href=“http://www.amazon.de/gp/product/B009LI7CTY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B009LI7CTY&linkCode=as2&tag=whiskyerleben-21″]Jetzt bei Amazon kaufen[/button]

Preisbewusste Kunden sollten eher zur Basic-Version greifen, während Leistungs-Puristen wahrscheinlich nur mit der Pro-Sparte ihren Spaß haben werden. Hier zählt einzig und alleine der persönliche Geschmack, ein Fehlgriff ist die Samsung-SSD in keinem Fall.